Hilfsprojekte International

 AfrikaDas Vatter Persönlichkeitstraining
unterstützt Hilfsprojekte in Afrika

Immer mehr Touristen besuchen Afrika, doch die Slums sehen sie meist nicht. Die Menschen leben unter bitterster Armut, Trauer und erbärmlichem Hunger. Wasser wird zum Luxusgut. Misshandlungen sind an der Tagesordnung. Eine Schulbildung könnte nicht nur Selbstbewusstsein schaffen, sondern auch einen bewussteren Umgang mit HIV und AIDS ermöglichen.
Bildung ist der Weg in eine bessere Zukunft!

In den wenigen Schulen die es gibt, fehlt es entweder an ausreichend Platz für die Kinder,
an finanziellen Mitteln für die Lehrer, oder an einer ausreichenden Nahrungsversorgung.

Jetzt Spenden!

Schulklassen, für die bereits Schulen gebaut wurden.

Einen Platz zu haben, an dem man sich in der Gemeinschaft akzeptiert fühlt, ist wichtig. Und es muss ein Platz sein ohne Angst vor Misshandlung und Schmerz zu haben. Bildung ist bestimmt der Schlüssel zu einer besseren Welt. Durch eine gute Schulbildung und das Bewusstsein einer sinnvollen Familienplanung kann Armut gestoppt werden.

Persönliche Hilfe in besonderen Fällen

Individuelle Hilfe ist oft wichtiger als eine pauschale Zuwendung. Durch die persönliche Unterstützung werden Kinder stark und helfen vielleicht später mit, ihrem Umfeld ebenfalls zu helfen. Besonders die Betreuung misshandelter und benachteiligter Kinder steht im Mittelpunkt der persönlichen Hilfe.

Bau von Schulgebäuden

Wichtig ist es, einen Standort zu finden, der durch die besondere Lage im Busch von möglichst vielen Kindern genutzt werden kann. Schwierig sind oft die primitiven Hilfsmittel, um z.B. eine Dachkonstruktion sicher zu bauen. Oft verzögert sich der Transport der Steine für den Bau durch unbefahrbare Pfade. Doch am Ende steht eine schöne Schule auf dem Feld.

Herstellung von Schulbänken

Echte afrikanische „Desks“! Die Schüler haben kaum Stühle. Sie kämpfen um einen Stein als Sitzmöglichkeit wenn es geregnet hat und der Boden aufgeweicht ist. Die Schule mit Lerntischen auszustatten ist eine sehr erfolgreiche Methode, die Schüler für den Unterricht zu motivieren. Im Nebeneffekt kann die Schreinerei vor Ort Menschen beschäftigen und den Lohn ausbezahlen. Damit können wieder Familien ernährt werden.

Finanzierung von Lehrkräften

Gute Lehrer zu finden ist schwer. Sie müssen vor allem verständnisvoll und dennoch zielorientiert sein. Eine faire Behandlung der Kinder ist Grundvoraussetzung für die Finanzierung des Gehalts. In manchen Orten liegt ein Lehrergehalt bei etwa
300,- Euro pro Jahr.

Hier werden Verträge gemacht für neue Unterstützungsmaßnahmen oder Bauplätze

Verträge werden per Handschlag besiegelt - ob für neue Lerntische, für die Entscheidung eines neuen Bauplatzes oder für Lehrergehälter. Viele Gespräche und Hinweise sind nötig auf die Einhaltung der Vereinbarung. Doch am Ende zählt nicht der Weg zum Ziel sondern nur das Resultat! Ohne vertrauenswürdige Helfer vor Ort ist das nicht möglich.

Schulgelände

Die Schulgelände sind groß und weit angelegt. Es gibt viel Platz auch für sportliche Aktivitäten. Die Plätze sind an eher sicheren Orten die weitgehend vor wilden Tieren schützen.

"welcomes" and "good byes"

Es ist jedes Mal ein Moment, der das Leben verändert, inspiriert, emotionalisiert. Es liegt so viel Herzlichkeit in Begrüßungen und Verabschiedungen. Besondere Ehre für das Projekt war der Besuch des Parlamentsabgeordneten und des Oberhauptes der Region. Jedes „Auf Wiedersehen“ ist eine emotionale Verpflichtung, wieder zu kommen. Das Schaffen einer „Hilfe zur Selbsthilfe“ muss das Ziel sein.

Spendenkonto:

Überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto:

Empfänger: Michael Vatter
Bank: Postbank München
IBAN: DE 93 701 100 88 305 547 4704
BIC: PBNKDEFF

Stichwort: Erfolg für Kinder

Ich danke für Ihre Mithilfe!

Michael Vatter